Müll sammeln und soziale Aktionen ermöglichen - gemeinsam für ein nachhaltiges Festival!

Dein Müllsack kann Gutes tun. Sei dabei!

Unser Ziel: Abfall verwerten, Wertstoffe recyclen und der Region etwas zurückgeben.

Trasholution ist eine Art Müllchallenge mit sozialem Mehrwert. Wird der Festivalabfall sauber getrennt, können dessen Wertstoffe viel besser aussortiert und in den Wertstoffkreislauf zurückgeführt werden. Deshalb rufen wir alle Gäste dazu auf, ihre Müllsäcke abzugeben und möchten das in diesem Jahr zur spielerischen Herausforderung machen.

Jeder volle Müllsack wird von uns gezählt und löst eine Spende von 1€ an soziale Projekte aus der Region des Festivals aus. Sobald dadurch ein Projekt umgesetzt werden kann, starten wir den Zähler für das nächste.

 

Mitmachen: Was muss ich tun?

Müllsack verwenden

Nutze die am Einlass erhaltenen Müllsäcke! Restmüll, Glas, Gaskartuschen, Batterien, unangebrochene Lebensmittel können getrennt entsorgt werden und haben nichts auf dem Boden verloren.

Müllsack abgeben

Wenn dein Müllsack voll ist, kannst du ihn bei der nächstgelegenen Müllinsel oder bei der festivaleigenen Müllabfuhr abgeben. Bei Fragen zur Mülltrennung, sprich gerne unser Team vor Ort an.

Müllsack wird gezählt

Dein Müllsack wird nun digital registriert und die Spendensumme steigt. Den aktuellen Zählstand und wie viele Projekte wir bereits geschafft haben, kannst du auf der Trasholution-Festivalseite live verfolgen.

Weiter gehtʼs!

Einen neuen Müllsack bekommst du bei der Müllabfuhr oder an den Campingeinlässen. Jeder Gast kann beliebig viele Müllsäcke abgeben. Je mehr Spenden, desto mehr Projekte können wir gemeinsam mit euch verwirklichen.

Müll ist nicht gleich Müll! 
Um möglichst viele Wertstoffe in den Kreislauf zurückführen zu können, brauchen wir deine Hilfe.

Bitte achte auf die korrekte Trennung deines Abfalls: 
-    Das darf nicht in den Restmüll: Gaskartuschen, Batterien, sperriges Material wie Zeltstangen, Zeltschnüre oder kaputte Campingstühle und auch Glas bitte getrennt abgeben.
-    Unangebrochene haltbare Lebensmittel kannst du bei Foodsharing abgeben. Wir spenden alles nach dem Festival an die örtliche Tafel.

Die langen Wege zur Recyclingstation sind nun Geschichte: gib deinen Müll einfach direkt bei der Festivaleigenen Müllabfuhr ab, oder nutze einer der zahlreichen Müllinseln, die auf dem Campingplatz verteilt sind. 

Diese Projekte werden mit Trasholution unterstützt

Abya Yala Libre Leipzig

Mehr erfahren

Beekeschule

Mehr erfahren

Bremer Spendenstation

Mehr erfahren

Frauenhaus Tuttlingen

Mehr erfahren

Kinderhospiz Löwenherz

Mehr erfahren

Little Home e.V. – Frankfurt a.M.

Mehr erfahren

Little Home e.V. – Hamburg

Mehr erfahren

Little Home e.V. – Hannover / Hamburg

Mehr erfahren

Little Home e.V. – Leipzig/Berlin

Mehr erfahren

Migrants and Minorities Network e.V.

Mehr erfahren

Migrationsrat in Berlin

Mehr erfahren

Rotenburger Werke

Mehr erfahren

Suppenengel aus Bremen

Mehr erfahren

Wärmestube Tuttlingen

Mehr erfahren

Wünschewagen - Sachsen

Mehr erfahren

Wünschewagen – Baden-Württemberg

Mehr erfahren

Wünschewagen – Hamburg

Mehr erfahren

Wünschewagen – Niedersachsen

Mehr erfahren